Ihr Kind 1-3 Jahre

Frühstück ist wichtig!

Frühstück ist wichtig!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dein Spatz taucht seine Lippen in seine Milchschüssel, schluckt zwei Krümel Müsli, ohne Begeisterung. Wie kann man ihm den Geschmack des Frühstücks geben?

  • Viele Kinder verzichten auf das Frühstück, weil sie noch keinen Hunger oder Zeitmangel haben. Nach einer geruhsamen Nacht und dem Fasten muss Ihr Kind seinen Körper wieder mit Feuchtigkeit versorgen und seine Batterien aufladen, um den Morgen bis zum Mittagessen zu verbringen, ohne müde zu sein ... und sogar in guter Verfassung zu sein.

Frühstück, eine Mahlzeit, die für Butter nicht zählt

  • Nehmen Sie ein reichhaltiges Frühstück zu sich, und das jeden Tag des Jahres eine der ersten Regeln für eine ausgewogene Ernährung (Dies gilt auch für Erwachsene). Diese erste Mahlzeit des Tages sollte 25% der gesamten täglichen Energieaufnahme ausmachen. Schwer zu ignorieren!
  • Für kleine feuerfeste Materialien sind die Folgen bekannt: Sie sind müder, weniger effizient, neigen zum Knabbern und haben eine höhere Körpergröße als ihre Altersgenossen.

Frühstück: Was soll ich ihm geben?

Ein ausgewogenes Frühstück muss mindestens zwei wesentliche Elemente enthalten:

  • Ein Milchprodukt Dies liefert sowohl das Protein, das zum Aufbau von Gewebe benötigt wird, als auch Kalzium, das für eine gute Knochengesundheit unerlässlich ist. Für Kinder im Alter von 2-3 Jahren ist Wachstumsmilch das am besten geeignete Getränk.
  • Ein Getreideprodukt (oder ein langsamer Zucker), das energiereiche Kohlenhydrate liefert und Sie bis zur Mittagszeit am Laufen hält: Sie können es in Form von Müsli in die Milch, Cracker oder auch nur in Scheiben Brot geben. Natürlich können Sie ihm wegen seines Reichtums an Vitaminen und Ballaststoffen eine Frucht (oder einen Fruchtsaft) anbieten.

1 2