Ihr Kind 1-3 Jahre

Senioren sind besorgt


Senioren sind besorgt

Was der Kinderarzt sagt

Der Älteste, der von seinen Eltern sehr engagiert und gut ausgebildet ist, ist nicht unbedingt der zufriedenste in der Familie. Er hat manchmal Probleme mit diesem Druck und es kann ihn ängstlich machen. Zumal er auch die Angst seiner Eltern auffangen muss, die Angst haben, etwas falsch zu machen. Studien haben gezeigt, dass Senioren häufiger krank sind. Wahrscheinlich nicht zufällig.

Was sagt der Shrinkman?

Zweifellos haben Senioren manchmal das Gefühl, dass sie den Erwartungen der Eltern nicht gerecht werden, aber ihre Angst kommt nicht nur von dort, sie ist auch tiefer. Bei der Geburt des zweiten Kindes erlebten sie das Erlebnis des Verlustes: Der bisher ausschließlich auf sie gerichtete Blick der Eltern hat sich teilweise abgewandt. Von dort mussten sie sich einer existenziellen Angst stellen, hartnäckig, um zu wissen: werde ich für sie weiter existieren?