Andere

Gemüse für alle. Und für ihn auch!

Gemüse für alle. Und für ihn auch!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Möchten Sie Ihrem Kind das Beste in Sachen Ernährung geben? Wir bieten jeden Tag einen Tipp aus der dritten Ausgabe der Kollektion "The Essentials of: 65 Ideen zur Ernährung seiner Familie" an, mit der verkauft wird. Heute ist unser Rat für 1, 2 und 3 Jahre.

  • Wenn Kinder alle Zucchini lieben, grüne Bohnen, Blumenkohl, Lauch, Vinaigrette ... das wäre bekannt. Oft bevorzugen sie Nudeln, Reis und Kartoffelpüree. Ben sehen. Trotzdem ist Gemüse unvermeidlich. Sie können Pürees in verschiedenen Farben zubereiten, um den Teller attraktiv zu machen (grün für Brokkoli oder Bohnen, weiß für Kartoffeln oder Sellerie, rot für Karotten und Kürbis ...).
  • Und besser nicht Gemüse mischen die Aromen nicht zu verwechseln. In Rohheit auf kleinen Sandwiches (Radieschen + Butter + Tomatenscheiben) ist es auch schön. Es gibt viele lustige Ideen, um die Pille zu bekommen und vor allem, um sie das Vergnügen entdecken zu lassen, sie zu essen.

Du bist schlau, verhandelst du? Du siehst es

  • Wenn er jedes Mal eine Krise hat, wenn Sie ihm Gemüse servieren, Wie lässt du sie schlucken? Man müsse darauf bestehen, aber nicht darauf hinweisen, sagt man. Leicht zu sagen ... Offensichtlich werden Sie sich nicht die Nase einklemmen, um ihm das grüne Gold seines kleinen Gemüses zu backen. Besonders, dass es das Ideal wäre, es radikal anzuekeln. Einige Diätassistenten schlagen vor, das Gemüse in einem Püree zu verstecken. Eine Zucchini unter den Kartoffeln ist weder gesehen noch bekannt. Andere lehnen den Trick ab, indem sie sagen, man erziehe nicht so den Geschmack der Kinder. Das stimmt auch.
  • Das gute Maß wäre die Verhandlung: „Du schmeckst mindestens drei Schluck Gemüse.“ Und solange er woanders Obst isst, keine Sorge. Auf der anderen Seite, wenn Ihr Kind verstopft ist, offensichtlich nicht glücklich mit Ballaststoffen, verwenden Sie alle Tricks und verstecken Sie das Gemüse, wie Sie können.

Sophie Viguier-Vinson

Füttere deine Familie gut: entdecke andere Tipps"Essential".

Weitere Tipps finden Sie unter "Grundlagen von: 65 Ideen, um Ihre Familie gut zu ernähren", verkauft mit.



Bemerkungen:

  1. Verbrugge

    Ich denke, dass Sie sich irren. Lass uns diskutieren.

  2. Tyrus

    Bemerkenswerterweise die sehr lustige Antwort

  3. Arashimi

    Ich denke du liegst falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  4. Leary

    Ich werde nicht beginnen, über dieses Thema zu sprechen.

  5. Faujora

    Sie haben die Marke getroffen. Dachte gut, ich unterstütze.



Eine Nachricht schreiben