Galerien

Osterei


Sehen Sie sich die Diashow an

Hier ist ein Ei zum Verschlingen ... Augen! Er kann sich auch im Garten verstecken oder zu Ostern als Dekoration im Haus dienen. Eine DIY-Idee, die du mit deinen Mädels teilen kannst.

Zeitpunkt der Realisierung: 10 bis 20 min je nach Alter der Kinder

Schwierigkeit: leicht

Kosten: ca. 10 € (inklusive wiederverwendbarer Farbbombe)

Cécile Dard

Alle unsere Handwerke.

Das Osterei (6 Bilder)

Ausrüstung

Hart gekochte Eier (je nachdem, wie viele Eier Sie machen möchten)
Flaschenkorken mit Mineralwasser (einer pro Ei)
Canson-Farbpapier
Bürsten
Aufkleber oder Aufkleber
Malerei (Acryl oder Gouache)
eine Schere
Bast, Band oder Band
Papierkleber
eine Farbbombe
ein dekorativer Locher (optional).

Schritt 1

Malen Sie das gekochte Ei in der Farbe Ihrer Wahl

Schritt 2

Setzen Sie das Ei auf eine Kappe (diese kleine Basis hilft Ihnen, es fertig zu malen, ohne Ihre Finger zu stecken!).
Für eine schöne Farbe werden zwei Schichten benötigt.

Schritt 3

Nach dem Trocknen das Ei dekorieren.
Die Dekoration kann mit Farbe erfolgen, aber um ein wenig Erleichterung zu schaffen, können Sie Papierblumen mit Ihrem Locher oder durch Schneiden von Blumenformen, die Sie auf das Ei kleben, erstellen.
Dann eine Schlaufe Bast oder Bolduc hinzufügen. In diesem Schritt ist alles möglich. Lassen Sie der Kreativität Ihrer Kinder freien Lauf!

Schritt 4

Hop, ein wenig Farbe auf die Kappe (wenn Sie keine haben, malen Sie es mit Acryl)!

Gehäuse

Streuen Sie die Strohkappe ... oder nicht nach Ihren Wünschen. Drehen Sie sich um. Legen Sie das bemalte Ei darauf. Es ist vorbei!
Sie können jetzt wieder mit einem anderen Ei beginnen ... und einer anderen Dekoration!