Einkünfte

Hühnchen in Salzkruste

Hühnchen in Salzkruste


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Versteckt in einer Salzkruste, einem milden Spitzenrezept.

Zutaten:

  • Für 4 bis 5 Personen:
  • 1 schönes Bauernhofhuhn
  • Salz
  • Pfeffer
  • Füllung:
  • Hühnerleber
  • 1 Zwiebel
  • 1 Handvoll Semmelbrösel
  • 4 dünne Scheiben Rohschinken
  • 4 Estragonzweige
  • 1 Stück Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Salzkruste:
  • 1 kg grobes Salz
  • 350 g Mehl
  • 6 Eiweiße

Vorbereitung:

Backofen auf 180 ° C vorheizen (Pos. 6). Das Innere des Huhns salzen und pfeffern. Bereiten Sie die Füllung vor: Würfeln Sie die Leber des Huhns und des Schinkens. Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Alles in der Pfanne in der Butter schmelzen lassen und bei mittlerer Hitze umrühren. Fügen Sie Krümel, ein wenig Estragon, Salz und Pfeffer hinzu und gleiten Sie in das Huhn. Nehmen Sie es von der Bratenschnur. Den restlichen Estragon auf den Hühnerrücken legen. Bereiten Sie den Salzteig zu: Mischen Sie in einer Salatschüssel Salz und Mehl und fügen Sie das Eiweiß hinzu, während Sie kneten, bis Sie eine Gebäckkonsistenz haben. Verteile ein Drittel des Teigs auf dem Tisch und lege das Huhn darauf. Mit dem Rest des Teigs fest umwickeln und die Formstücke verschweißen. Alles in eine Schüssel geben und 1 Stunde backen. 10 Minuten im Ofen ruhen lassen. Tragen Sie es so, wie es auf dem Tisch liegt. Die Kruste horizontal halbieren und das Hähnchen herausnehmen. Ausschneiden, servieren.