Einkünfte

Hühnchen mit Sichuanpfeffer anbraten

Hühnchen mit Sichuanpfeffer anbraten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein leckeres und exotisches Rezept, das Sie mit Ihrer Familie genießen können. Mit normalem Reis zu einer ausgewogenen Mahlzeit servieren.

Zutaten:

Für 4 Personen

  • 500 g Huhn (Schnitzel oder Oberschenkel ohne Haut)
  • 1 c. Kaffee aus Sichuan-Pfeffer
  • 2 kleine rote Paprikaschoten
  • 2 neue Zwiebeln
  • 2 cm frischer Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Puderzucker
  • 2 EL. Esslöffel Sonnenblumenöl oder Mais
  • 2 EL. Kaffee mit Sesamöl
  • 4 c. Serviert Suzi Wan® Sojasauce
  • 4 Korianderzweige

Vorbereitung:

Das Huhn in Würfel schneiden, mit 2 EL mischen. Sojasauce und an einem kühlen Ort mindestens 30 Minuten lang marinieren.

Rote Chilischoten und neue Zwiebeln fein hacken. Entspannen Sie den Koriander.

Knoblauch und Ingwer hacken.

1 EL erhitzen. In Sonnenblumenöl oder Mais im Wok das Huhn bei starker Hitze unter regelmäßigem Rühren anbraten, herausnehmen und aufbewahren.

Gießen Sie etwas Öl ein, braten Sie die roten Paprikaschoten und die Sichuan-Paprikaschoten an, bis sie sich leicht verfärben.

Fügen Sie das Huhn, den Knoblauch und den Ingwer hinzu und setzen Sie das Kochen für 1 Minute fort. Mit restlicher Sojasauce und Zucker würzen.

Fügen Sie die neue Zwiebel, die Korianderblätter und das Sesamöl hinzu.

Mit normalem Reis servieren.

Foto: Suzi Wan



Bemerkungen:

  1. Kaaria

    Ich stimme zu, dein Gedanke ist einfach großartig

  2. Nahn

    Warum ist es so gefeuert !!!!!!!!

  3. Rosario

    Werden Sie in der Lage sein, einen solchen Satz schnell zu finden?

  4. Ethelwulf

    Ich empfehle zwischen uns, nach der Antwort auf Ihre Frage auf Google.com zu suchen

  5. Mezijora

    Großartiger Artikel! Kann ich es in meinem Blog posten?



Eine Nachricht schreiben