Erste

Devy - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Kelten

Bedeutung des Namens:

Auf Gälisch bedeutet der Name Devy "Diener".

Prominente:

Devy oder Devi Erlih war ein französischer Geiger und ein französischer Lehrer.
David "Devy" Bedok ist ein französisch-israelischer Fußballspieler.

Sein Charakter:

Devy ist ein emotionaler und emotionaler Junge mit einer gewissen Anziehungskraft. Sein Leben wird von Gefühlen beeinflusst und er folgt oft dem, was sein Herz vorschreibt. Er ist nur dann wirklich glücklich, wenn er jemanden liebt oder sich leidenschaftlich für ein bestimmtes Thema interessiert, bei dem er sich für andere nützlich fühlt. Er ist schüchtern und zurückhaltend und mag es nicht, im Rampenlicht zu stehen. Trotz ihrer ausgelöschten Haltung weiß Devy, wie man auf die Menschen um sie herum hört. Er ist kontaktfreudig und offen und sein Lächeln bringt seiner Familie oder seiner Umgebung einen Balsam ins Herz, wenn sie traurig sind. Intuitiv und mit feinem Verstand weiß er, wie man in schwierigen und heiklen Situationen taktvoll und diplomatisch ist. Pazifist, Devy sucht immer nach Harmonie. Lassen Sie sich jedoch nicht von seinem schüchternen und devoten Blick täuschen. Tatsächlich ist es ein Junge mit einem starken Charakter, der Lügen hasst. Frank und direkt fühlt er sich wohl in klaren Situationen. Devy ist auch mutig und unternehmungslustig. Mit einem großen Gespür für materielle Realitäten nutzt er jede Gelegenheit, die sich ihm bietet.

Derivate:

Dev, Devan, Deve, Deven und Devin.

Sein Geburtstag:

Es gibt keine Party für Leute mit dem Namen Devy.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>