Erste

Didier - Bedeutung der Herkunft

Didier - Bedeutung der Herkunft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Herkunft des Vornamens:

Älteste, Franzosen, Latiner

Bedeutung des Namens:

Vom lateinischen desideratus "gewünscht, gewünscht".
Didier ist eine Variation von Désiré.

Prominente:

Der ivorische Nationalspieler Didier Drogba, der französische Psychoanalytiker Didier Anzieu (1923-1999), der französische Schauspieler Didier Bourdon, der französische Auto- und Motorradfahrer Didier Pironi (1952-1987) oder der französische Karikaturist und Drehbuchautor Didier Conrad .

Saint Didier war ein Bischof von Wien, der die Manieren der merowingischen Könige reformieren wollte. Er wurde auf Befehl von Königin Brunehaut ermordet.

Sein Charakter:

Ernsthaft, intelligent und zurückhaltend beeindruckt Didier auf den ersten Blick. Trotzdem ist es warm und angenehm auf den Schultern zu reiben. Ohne ein Redner zu sein, erregt er Aufmerksamkeit, wenn er spricht. Sein Selbstvertrauen fasziniert und inspiriert die Bewunderung anderer. Er ist verantwortlich und seiner selbst sicher. Besonders gern unternimmt er Ausflüge mit Freunden und auf Reisen. Er verbringt auch den größten Teil seiner Freizeit mit seinen Lieben. Didier ist stets bemüht, die Bedürfnisse seiner Familie zu befriedigen. Das Glück seiner Familie ist ihm sehr wichtig.

Derivate:

Dizier, Didiot und Désiré.

Sein Geburtstag:

Die Didiers werden am 23. Mai gefeiert.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>